Februar 2024:

Dienstag, 06.02.2024 · 20 Uhr
Ballade von der weißen Kuh
(2021, P 12)

Ein Film von Simon Hunter

Handlung:
Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie für den herausfordernden Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr über ihre Geschichte – und Edie beginnt allmählich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt.

Regisseur Simon Hunter über seinen Film: »Als ich das Drehbuch schrieb, wusste ich, dass ich eine Schauspielerin mit enormen Talent finden musste, die auch in der Lage war, auf einen Berg zu steigen, denn das war der Dreh- und Angelpunkt der Geschichte […] Aber wie sollte ich eine Schauspielerin von über achtzig einen Berg in Sutherland besteigen lassen? […] Als wir ein paar Wochen vor dem Shooting dort waren, sagte mein Regieassistent: ‘Du bekommst eine über 80-jährige Schauspielerin nie auf diesen Berg, niemals!’ Aber Sheila hatte einen starken Willen. Das sah ich sofort bei unserer ersten Begegnung. Sie war entschlossen, wild entschlossen!«


Filmlänge: 1 Stunde 42 Minuten

Link zum Trailer >

Freitag, 05.01.2024 · 20 Uhr
A Star is born
(2018, P 12)

Ein Film von George Miller

Handlung:
Alithea Binnie weilt für eine Konferenz in Istanbul. Auf einem Basar kauft sie für sich eine kleine Flasche. Als sie diese im Hotel reinigt, entspringt ihr ein Dschinn, der ihr sogleich drei Wünsche im Tausch für seine Freiheit offeriert. Als Erzählforscherin weiß Alithea, dass solche Handel nie gut ausgehen und lehnt dankend ab. Doch der Dschinn lässt nicht locker und erzählt ihr von seinem 3.000 Jahre alten Leben und Abenteuern, um ihr die Wünsche zu entlocken, die am Ende beide überraschen.

Genre: Drama, Abenteuer, Fantasy, Liebesfilm
Filmlänge: 1 Stunde 48 Minuten

Link zum Trailer >

Samstag, 06.01.2024 · 15.30 Uhr
Pinocchio
(2019, P 6)

Ein Film von Oliver Dieckmann

Handlung:
Kurz vor Weihnachten muss der neunjährige Ben nicht nur den Umzug in eine Kleinstadt verkraften. Sein Vater hat auch noch den Job verloren, die Mutter ist mit der Eröffnung ihres Schokoladen-Ladens beschäftigt, und in der Schule wird der Neue von allen gemieden. Doch Bens Leben ändert sich, als mit Niklas Julebukk plötzlich der leibhaftige Weihnachtsmann vor ihm steht. Dem wiederum sitzt nicht nur der böse Waldemar Wichteltod im Nacken, er sucht auch nach seinem verschollenen Rentier. Und dafür benötigt er dringend Bens Hilfe.

Genre: Familie, Komödie, Fantasy
Filmlänge: 1 Stunde 47 Minuten

Link zum Trailer >

EINTRITT:
Erwachsene 6 EUR
Kinder bis 14 Jahre 4 EUR

Einlass immer 30 Minuten vor Beginn. Getränke und Snacks werden angeboten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.