Informationsvortrag-Rückschau:

Israel – wie geht’s

Autorenlesung-Rückschau:

Autoren-Lesung »Kraftausdrücke« von und mit M.Kruppe

Kulturnacht-Rückschau:

Freitag, 20.5.2022 · 18 Uhr
8. Zeulenrodaer Kulturnacht – auch in der Kreuzkirche Zeulenroda!
Musik und Fotografie von Marcus Daßler aus Zeulenroda. Gestaltet mit einem 6 Meter breitem, begehbarem XXL-Panoramafoto »Über den Dächern Zeulenrodas«.

21.15 – 21.45 Uhr: Live-Konzert »Marcus Daßler and Friends«

»Kunstausstellung« mit Zeichnung, Malerei und Druckgrafik gestaltet von den Kindern der Kindergärten »Unterm Regenbogen« in Zeulenroda und Weißendorf.

Stand des VIVA-Kulturforums mit Informationen zur Vereinsarbeit: Was wurde bisher erreicht? Was ist geplant?

Theater-Rückschau:

Gastspiel des Theaterkurses des Friedrich-Schiller-Gymnasiums aus Zeulenroda. Ein multimediales Theaterstück!

Fotoausstellung-Rückschau: IN LIMBO

Von und mit Fotograf Florian Bachmeier.

Reisevortrag-Rückschau: Australien

Von und mit Hans-Jürgen Thomä.

Konzert-Rückschau: Alte Musik

Mit Kirsten Wetzel (Clavichord, Cembalo, Flöten), Monika Sobotta (Viola da Gamba) und Kerstin Just (Moderation).

Es erklangen Musikstücke von der Renaissance bis zum Barock vorgetragen auf historischen Instrumenten. Ein sehr gelungenes Konzert, welche die Zuhörer in die musikalische Klangwelt vergangener Jahrhunderte entführte.

Event-Rückschau: Gesang vom Gerüst

Ten Sing Zeulenroda und der Chor des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Zeulenroda unter der musikalischen Leitung von Steffen Schürer.

Zur Verbesserung der Akustik und zur Reduzierung des Halls wurden durch die Arbeit von Vereinsmitgliedern im oberen Wandbereich spezielle Akustik-Elemente angebracht. Diese Baustellensituation und das raumhohe Gerüst nutzten wir für ein besonderes Konzert-Event: Unter musikalischer Leitung von Steffen Schürer veranstalteten wir ein Konzert mit Ten Sing Zeulenroda und dem Chor des Zeulenrodaer Friedrich-Schiller-Gymnasiums. Ein besonderes Erlebnis!

Multivision-Rückschau: UGANDA – Das grüne Herz Afrikas

Von und mit den Filmemachern Annett und Michael Rischer

Die erste Veranstaltung nach der Sanierung des Fußbodens in der Kreuzkirche Zeulenroda: Film- und Fotopräsentation in HD-Qualität auf Großbildwand: tolle Filmsequenzen, professionelle TV-Sprecher, beeindruckende Farbfotos und viele Geschichten der beiden Weltreisenden, die das Herz erreichen, Emotionen wecken und zum Nachdenken anregen – ein unvergesslicher Abend über ein Land auf unserer »einen Welt«.

Konzert-Rückschau: Chanson-Musical-Revue

Laura Saleh und Lennart Jahn

Lesung-Rückschau: Dr. Christoph Schwabe

»Vollmershainer Schmiedekalender«

Der Autor Christoph Schwabe las zusammen mit Ulrike Haase aus seinem Buch. In den Kurzgeschichten zur Sommerzeit »aus seinem Schmiedegarten« werden Natur, Land und Leute unserer Heimatregion beobachtet und beschrieben. Dabei interessieren ihn die allgemein als klein eingestuften Dinge des täglichen Lebens, das genaue Beobachten, das Sich-Interessieren für die Natur, in der wir leben – Schönheit und Wert des scheinbar Alltäglichen. Weitere Informationen zum vielseitigen Schaffen von Christoph Schwabe als anerkannter und renommierter Musiktherapeuth sowie Maler, Musiker und Autor finden sie auf seiner Webseite unter www.christoph-schwabe.de

Musikalisch wurde die Lesung von Sebastian Herda (Saxophon, Gesang, Klavier) und Ulrike Wolf (Violine, Gesang, Klavier) begleitet und bereichert. Es erklangen, passend zur Lesung, Kompositionen und Volkslieder aus Thüringen und Sachsen, welche für diesen Abend neu arrangiert wurden.

Konzert-Rückschau: Trio Faquelage

Vorprogramm: Trio Fischer, Fleischer, von Hintzenstern

Endlich: Das erste Live-Konzert nach der »C-Pause«, organisiert vom VIVA Kulturforum, konnte in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda stattfinden. Das Konzert war mit den zu dieser Zeit erlaubten 160 Sitzplätzen ausverkauft. Beide Trios begeisterten das Publikum mit Spielfreude und Können. Ein guter Auftakt – so soll es weitergehen!

VIVA Kulturforum Kreuzkirche Logo

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.