Vernissage & Konzert – Rückschau:

FARBKLANG – Musik trifft Malerei
Konzert des Duos »DIE ANDACHT« und Malerei von PETER MELL

Sphärische Instrumentalmusik im Dialog mit abstrakter Malerei. 
Raum. Klang. Form. Farbe.

Programm – Rückschau:

Thomas Thieme & Arthur Thieme »FAUST hoch 2«

Konzertante Lesung nach Goethes Klassiker »Faust«.
Die konzertante Lesung des bekannten, charismatischen Schauspielers Thomas Thieme in musikalischer Begleitung seines Sohnes Arthur Thieme (Komposition/Bassgitarre) war ein beeindruckendes Ereignis! Regie: Julia von Sell

Konzert – Rückschau:

Turas Math – Mittelalter- bis Weltmusik

Live-Konzert mit Tanz-Workshop. Die Band um den Zeulenrodaer Burkhardt Giermann spielte Mittelalter- bis Weltmusik auf historischen Instrumenten und begeisterte mit Spielfreude und Humor das Publikum.

Konzert zur Midissage – Rückschau:

Konzert zur Midissage der Fotoausstellung von und mit Robert Meyer

Live-Musik mit Robert Meyer: »Krebsmüller
 &
 Friends«
. Songs von Neil Young, Gundermann, The Dubliners, Felix Meyer, Ton Steine Scherben, Freygang, Faber u. a.
Foto-Ausstellung mit eindrucksvollen Musikerporträts bei Live-Konzerten fotografiert von Robert Meyer.

Multimediavortrag-Rückschau:

Auf dem Landweg nach New York

4 Ural-Motorräder, 43.000 Kilometer, 972 Breakdowns. Fünf frisch gebackene Künstler, die gerade ihren Motorradführerschein gemacht haben, gehen auf eine ungewöhnliche Reise nach New York. Eine multimedialer Reisevortrag über einen abenteuerlichen und verrückten Weg »zum Ziel«!

Konzert-Rückschau:

Lukas & Lucas & Band.

Die Band um den Zeulenrodaer Sänger und Pianisten Lukas Knödler feierte im VIVA Kulturforum den 2. Band-Geburtstag! Blues, Rock’n’Roll, Bluegrass, Rhythm & Blues, Pop …

Multimediavortrag-Rückschau:

Jörg Ehrhardt berichtete über seinen langen Weg im wilden Westen Amerikas.

Konzert-Rückschau:

WEIHNACHTEN RUND UM DIE WELT – Johannes Fleischer & Friends

Eine weihnachtliche Reise mit Musik und Geschichten aus aller Welt: Johannes Fleischer (Moderation/Saxophon), Laura Saleh (Gesang), Fabian Hentschel (Gesang/Gitarre), Lennart Jahn (Klavier), Johannes Hille (Trompete), Eric Toussaint (Schlagzeug), Raphael Seidel (Bassgitarre) und als Gastsängerinnen Domenica Pottel und Tine Eisenblatt.

Konzert-Rückschau:

ALINA DILLNER JAZZ TRIO
Alina Dillner (Gesang), Paul Schneider (Gitarre), Uwe Rapp (Kontrabass, Bassgitarre, Piano)

Das frisch gebackene Jazz Trio, bestehend aus Alina Dillner, Paul Schneider und Uwe Rapp entfaltet sich nicht in Begleitung von lärmenden Verstärkerboxen, sondern purer Akustik. Mit zarten und differenzierten Jazzgitarrenklängen verleiht Paul Schneider dem Instrument eine ganz neue Farbe. Er spielt des Weiteren regelmäßig in anderen Bandkonzepten, wie »Brise Manouche« oder in Zusammenarbeit mit dem bekannten Gitarristen Joscho Stefan. Auch Uwe Rapp, welcher Kontrabass als Hauptfach und Jazzklavier als Nebenfach studierte, fügt sich mit seiner markanten Spielweise brillant ein. In Zusammenklang mit der jungen Jazzsängerin Alina Dillner interpretieren sie altbewährte Jazzstandards, wie Summertime, völlig neu. Aber auch modernere Werke von Künstler*innen wie Melody Gardot, Norah Jones und Katie Melua gibt das Trio einen ganz eigenen und neuen Klang.

Konzert-Rückschau:

Trio »The Forest of Perelin«
Yumi Ursula Tatsumiya (Sopran), Anne-Kathrin Tietke (Laute), Antonia Neussl (Barockcello)

Die drei Musikerinnen haben sich beim Studium in Leipzig kennengelernt und arbeiten in größeren Ensembles miteinander – doch dieses Konzert in Zeulenroda war ihr erstes nur zu dritt. Zwischen Notenständern und Kaffeetassen ist ein ganz persönliches und in mancherlei Hinsicht vielsprachiges Programm entstanden. Barockmusik und Folk, leidenschaftliche Poesie und virtuose Instrumentalstücke, höfische Airs de cour und Kneipenmusik des 17. Jahrhunderts wurden mit kleinen Anekdoten verknüpft.

Konzert-Rückschau:

KARO LYNN & BAND

»a line in my skin« ist Karo Lynns drittes Album und musikalisch ein echter Bruch zum Vorgänger »Outgrow«. Die federleichten Akustikgitarren und beschwingten Indie-Beats sind ewig schwebenden Gitarrenmelodien und wohlig düsteren Synthie-Atmosphären gewichen – ein perfekter Ort für Karos kraftvolle, ausdrucksstarke Stimme. Zwischen Daughter, Ben Howard und The National bewegt sich die Leipziger Songwriterin auf den elf Songs von Balladen in Zeitlupe über Popsongs voller musikalischer Kleinode hin zu kraftvollen Midtempo-Nummern in neuem musikalischen Terrain – aber mit derselben Intensität.

»Eine Stimme wie Leipzig bei Nacht.« – Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 2020

​»Mit tiefem Timbre und flirrenden Liedern hat die Leipziger Songschreiberin Karo Lynn eine eigene Art Dream-Pop kreiert.« – Rolling Stone Magazin, 2022

Comedy-Rückschau:

Jonas Greiner »Greiner für Alle«

Mit seinem neuen Soloprogramm „Greiner für Alle“ liefert der Comedian und Kabarettist Jonas Greiner einen Abend garantiert frei von Stress, Ärger und Streit. Indem der 25-jährige in seinen Erzählungen so ziemlich alles, was um ihn herum passiert, mit Humor nimmt. Und sein Publikum nimmt er mit auf eine Reise durch Deutschland und die Welt, durch das Hier und Jetzt und die Umstände unserer Zeit, in der sich sonst alle nur noch streiten. Ein unterhaltsamer Abend mit einem der vielversprechendsten jungen Vertreter der deutschen Comedy- und Kabarettszene! Aktuell, intelligent und brüllend komisch.

Midissage-Rückschau:

»Zeulenrodaer Stadtansichten – gestern und heute«
Sonntag, 10.9.2023 um 17 Uhr

Der Zeulenrodaer Andreas Heyne, auch VIVA-Vereinsmitglied, fügt in seinen Fotografien historische Stadtansichten Zeulenrodas in die heutige örtliche Situation ein. Ganz analog indem er das historische Foto per Hand an die betreffende Stelle hält und dieses fotografiert. Eine sehenswerte und ganz eigenwillige Kombination, natürlich besonders interessant für ortskundige Zeulenrodaer.
Die Veranstaltung wurde mit einem kleinen Konzert von »VIVA LA MUSICA« musikalisch bereichert.

Sommerfest-Rückschau:

VIVA-Sommerfest mit Grundsteinlegung für den Funktionsanbau. Es gab tanzbare Live-Musik mit »GOLDKAZ« und ein Buffet mit leckeren warmen und kalten Speisen. Und natürlich gute Unterhaltung …

Konzert-Rückschau:

Eine musikalische Stadtführung durch Paris –
Lieder, Geschichten und Amüsantes aus der Stadt an der Seine
Marie Giroux – Gesang und Moderation
Jenny Schäuffelen – Klavier und Akkordeon

Podiumsgespräch-Rückschau:

Zu Gast: Generalkonsul der USA für Mitteldeutschland Kenichiro Toko

Zeulenrodaer Kulturnacht – Rückschau:

Erstmalige Präsentation der neuen Kinotechnik: Leinwand ca. 4 x 8 m und Tonanlage mit Dolby Surround 5.1

12.5.2023 Erstmals Präsentation der neuen Kino-Technik im VIVA Kulturforum in der Kreuzkirche

Konzert-Rückschau:

Jazz Manouche auf Thüringisch

Konzert-Rückschau:

Musikalisch-literarisches Programm
Matthias von Hintzenstern – Violoncello, Anna Heller – Piano, Robert Gregor Kühn – Gesang und Moderation

Konzert-Workshop-Rückschau:

AQUABELLA waren bereits mehrfach beim Rudolstadt Festival zu Gast und haben mit ihrer Ausstrahlung, Freude und virtuosen Gesang das Publikum im Zeulenrodaer VIVA Kulturforum gleichermaßen begeistert. Auch der Workshop am Nachmittag war mit 36 Personen sehr gut besucht und ließ glückliche Sängerinnen und Sänger mit Vorfreude auf das abendliche Konzert zurück.

Foto-Reisebericht-Rückschau:

»ADRIA – Kultur trifft Natur«. Hans-Jürgen Thomä nahm die Besucher mit auf eine Reise in den Süden und zeigte beeindruckende Kulturschätze und atemberaubende Landschaften, bekanntes und vielleicht unbekanntes aus Slowenien, Kroatien, Herzegowina, Montenegro, Italiens Westküste, dem Zwergstaat San Marino und den geschichtsträchtigen Orten am Nordufer. Eine Vielzahl Bilder und authentische Erlebnisse luden alle ein, die die Adria kennen oder kennen lernen wolltten.

Konzert-Rückschau:

Ein wunderbares Konzert im VIVA Kulturforum! AUSVERKAUFT! Alin Coen – Poetin, Sängerin und Musikerin startete ihre Club-Tour mit ihren Begleitern Fabian Stevens am Schlagzeug und Philipp Martin an der Bassgitarre in Zeulenroda. Vielen Dank auch für den Support an Singer-Songwriterin Joyce November (Gesang/Gitarre), die im Duett mit dem Trompeter Johannes Hille den Konzertabend eröffnete.

Puppentheater-Rückschau:

Falk Pieter Ulke mit seinem Puppentheater »ManuArt« führte zwei Stücke im VIVA Kulturforums auf:
Die Familienvorstellung »Hans im Glück« und abends das Stück »Der kleine Prinz« nach der Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry. Dabei wurde er musikalisch von Jessyca Flemming an der Harfe sehr feinfühlig begleitet.

Jessyca Flemming begleitete das Stück »Der kleine Prinz« musikalisch an der Harfe.

Konzert-Rückschau:

Ein stimmungsvoller Abend im Advent im VIVA Kulturforums.

Lesung-Rückschau:

Eine eindrückliche Lesung mit der renommierten Schauspielerin Claudia Michelsen – ein Highlight für uns als Veranstalter des VIVA Kulturforums.

Konzert-Rückschau:

Ein wunderbares Live-Konzert voller Spielfreude, Humor und Bühnenpräsenz der beiden virtuosen und leidenschaftlichen Musiker Sascha Stiehler (Piano) und Antonio Lucaciu (Saxophon/Gesang). Musikalisch einzigartig zwischen Jazz und Pop – vorgetragen mit herrlich humorigen Ansagen zu den Stücken. Das Duo Stiehler/Lucaciu – gern wieder!

Vortrag-Rückschau:

Ein Fachvortrag des renommierten Mediziners und Forschers Prof. Hans-Reiner Figulla

Konzert-Rückschau:

Eine musikalische Reise durch die unvergessenen Lieder von Udo Jürgens.
Sie waren noch niemals in New York? Udo Jürgens hat mit diesem Lied Sehnsüchte geweckt und der gleichnamige Film, der 2019 in die Kinos kam, erzählt ebenfalls davon, dass man seine Träume nicht auf die lange Bank schieben soll.
Der Erfurter Pianist und Sänger Vinzenz Heinze ist bereits seit über 20 Jahren auf den Bühnen der ganzen Welt unterwegs und begleitete dabei u.a. bereits die Prinzen, Rea Garvey oder auch Anja Kruse.

Konzert-Rückschau:

Samstag, 17.9.2022 · 19 Uhr
»333 Jahre Violoncello Solo«

Matthias von Hintzenstern – Violoncello
Isolde Thomä – Moderation

Der Cellist Matthias von Hintzenstern aus Kühdorf spielte Solostücke für Violoncello aus 333 Jahren Musikgeschichte – von 1689 bis 2022 – von den Anfängen bis heute. Moderiert wurden die Musikstücke durch Isolde Thomä mit Wissenswertem zu den jeweiligen Musikstücken.

Ehrenamtstag-Rückschau:

Samstag, 13.8.2022 · 18 Uhr
VIVA-Ehrenamtstag mit Sommerfest

Zu unserem VIVA-Ehrenamtstag mit Sommerfest waren alle Vereinsmitglieder sehr herzlich eingeladen. Live-Musik von Danny Pohl (Piano/Gitarre/Gesang) und Annett Hardies (Gesang/Saxophon/Flöten). Außerdem versteigerte Rainer Marofke bei einer kurzweiligen Auktion »nicht käufliche Dinge« zugunsten des VIVA-Vereines. Schön war, dass auch viele »neue Gesichter« als Gäste beim Sommerfest zum Ehrenamtstag begrüßt werden konnten. Für Speisen und Getränke wurde wie immer bestens gesorgt.

Informationsvortrag-Rückschau:

Israel – wie geht’s

Autorenlesung-Rückschau:

Autoren-Lesung »Kraftausdrücke« von und mit M.Kruppe

Kulturnacht-Rückschau:

Freitag, 20.5.2022 · 18 Uhr
8. Zeulenrodaer Kulturnacht – auch in der Kreuzkirche Zeulenroda!
Musik und Fotografie von Marcus Daßler aus Zeulenroda. Gestaltet mit einem 6 Meter breitem, begehbarem XXL-Panoramafoto »Über den Dächern Zeulenrodas«.

21.15 – 21.45 Uhr: Live-Konzert »Marcus Daßler and Friends«

»Kunstausstellung« mit Zeichnung, Malerei und Druckgrafik gestaltet von den Kindern der Kindergärten »Unterm Regenbogen« in Zeulenroda und Weißendorf.

Stand des VIVA-Kulturforums mit Informationen zur Vereinsarbeit: Was wurde bisher erreicht? Was ist geplant?

Theater-Rückschau:

Gastspiel des Theaterkurses des Friedrich-Schiller-Gymnasiums aus Zeulenroda. Ein multimediales Theaterstück!

Fotoausstellung-Rückschau: IN LIMBO

Von und mit Fotograf Florian Bachmeier.

Reisevortrag-Rückschau: Australien

Von und mit Hans-Jürgen Thomä.

Konzert-Rückschau: Alte Musik

Mit Kirsten Wetzel (Clavichord, Cembalo, Flöten), Monika Sobotta (Viola da Gamba) und Kerstin Just (Moderation).

Es erklangen Musikstücke von der Renaissance bis zum Barock vorgetragen auf historischen Instrumenten. Ein sehr gelungenes Konzert, welche die Zuhörer in die musikalische Klangwelt vergangener Jahrhunderte entführte.

Event-Rückschau: Gesang vom Gerüst

Ten Sing Zeulenroda und der Chor des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Zeulenroda unter der musikalischen Leitung von Steffen Schürer.

Zur Verbesserung der Akustik und zur Reduzierung des Halls wurden durch die Arbeit von Vereinsmitgliedern im oberen Wandbereich spezielle Akustik-Elemente angebracht. Diese Baustellensituation und das raumhohe Gerüst nutzten wir für ein besonderes Konzert-Event: Unter musikalischer Leitung von Steffen Schürer veranstalteten wir ein Konzert mit Ten Sing Zeulenroda und dem Chor des Zeulenrodaer Friedrich-Schiller-Gymnasiums. Ein besonderes Erlebnis!

Multivision-Rückschau: UGANDA – Das grüne Herz Afrikas

Von und mit den Filmemachern Annett und Michael Rischer

Die erste Veranstaltung nach der Sanierung des Fußbodens in der Kreuzkirche Zeulenroda: Film- und Fotopräsentation in HD-Qualität auf Großbildwand: tolle Filmsequenzen, professionelle TV-Sprecher, beeindruckende Farbfotos und viele Geschichten der beiden Weltreisenden, die das Herz erreichen, Emotionen wecken und zum Nachdenken anregen – ein unvergesslicher Abend über ein Land auf unserer »einen Welt«.

Konzert-Rückschau: Chanson-Musical-Revue

Laura Saleh und Lennart Jahn

Lesung-Rückschau: Dr. Christoph Schwabe

»Vollmershainer Schmiedekalender«

Der Autor Christoph Schwabe las zusammen mit Ulrike Haase aus seinem Buch. In den Kurzgeschichten zur Sommerzeit »aus seinem Schmiedegarten« werden Natur, Land und Leute unserer Heimatregion beobachtet und beschrieben. Dabei interessieren ihn die allgemein als klein eingestuften Dinge des täglichen Lebens, das genaue Beobachten, das Sich-Interessieren für die Natur, in der wir leben – Schönheit und Wert des scheinbar Alltäglichen. Weitere Informationen zum vielseitigen Schaffen von Christoph Schwabe als anerkannter und renommierter Musiktherapeuth sowie Maler, Musiker und Autor finden sie auf seiner Webseite unter www.christoph-schwabe.de

Musikalisch wurde die Lesung von Sebastian Herda (Saxophon, Gesang, Klavier) und Ulrike Wolf (Violine, Gesang, Klavier) begleitet und bereichert. Es erklangen, passend zur Lesung, Kompositionen und Volkslieder aus Thüringen und Sachsen, welche für diesen Abend neu arrangiert wurden.

Konzert-Rückschau: Trio Faquelage

Vorprogramm: Trio Fischer, Fleischer, von Hintzenstern

Endlich: Das erste Live-Konzert nach der »C-Pause«, organisiert vom VIVA Kulturforum, konnte in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda stattfinden. Das Konzert war mit den zu dieser Zeit erlaubten 160 Sitzplätzen ausverkauft. Beide Trios begeisterten das Publikum mit Spielfreude und Können. Ein guter Auftakt – so soll es weitergehen!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.